FacettenReich

Zitate: Bildung, Lernen, Wissen

Gesammelte Zitate, Sprichwörter, Aphorismen und geflügelte Worte
bekannter Persönlichkeiten zum Thema Bildung, Lernen und Wissen. Mit Buch-Ideen.

Es gibt mehr Ding‘ im Himmel und auf Erden,
als Eure Schulweisheit sich träumt.
Aus: Hamlet von William Shakespeare
Aus dem Original: „There are more things in heaven and earth,
[…] than are dreamt of in your philosophy.“

Alles was uns begegnet, lässt Spuren zurück.
Alles trägt unmerklich zu unserer Bildung bei.
Johann Wolfgang von Goethe

Für das Können gibt es nur einen Beweis:
das Tun.
Marie von Ebner-Eschenbach

Ich ließ mir meine Bildung nicht durch die Schule beeinträchtigen.
Mark Twain

Du kannst niemanden etwas lehren.
Du kannst ihm nur beibringen, es selbst zu entdecken.
Galileo Galilei

Sage mir und ich vergesse.
Zeige mir und ich erinnere mich.
Lass es mich tun und ich verstehe!
Konfuzius

Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen und
der Dumme weiß alles besser.
Sokrates

Unsere Wünsche sind Vorgefühle der Fähigkeiten,
die in uns liegen,
Vorboten desjenigen,
was wir zu leisten imstande sein werden.
Johann Wolfgang von Goethe

Armselig der Schüler, der seinen Meister nicht übertrifft.
Leonardo da Vinci

So wie das Eisen außer Gebrauch rostet und
das stillstehende Wasser verdirbt oder bei Kälte gefriert,
so verkommt der Geist ohne Übung.
Leonardo da Vinci

Wissen nennen wir jenen kleinen Teil unserer Unwissenheit,
den wir geordnet und klassifiziert haben.
Ambrose Bierce
(Autor von Des Teufels Wörterbuch)

Es ist ein Beweis hoher Bildung,
die größten Dinge auf die einfachste Art zu sagen.
Ralph Waldo Emerson

Tell me and I forget,
teach me and I may remember,
involve me and I learn.
Benjamin Franklin

Ich lerne vom Leben.
Ich lerne solange ich lebe.
So lerne ich noch heute.
Otto von Bismarck

Begriff ist Summe,
Idee Resultat der Erfahrung;
jene zu ziehen,
wird Verstand,
dieses zu erfassen,
Vernunft erfordert.
Johann Wolfgang von Goethe, in: Maximen und Reflexionen

Man kann vieles unbewusst wissen,
indem man es nur fühlt,
aber nicht weiß.
Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Ideen für die Bildung

Die vier wichtigsten Schulfächer – aus Sicht der Gehirnforschung – sind nach Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer: Musik , Sport, Kunst und Theater!

Buch-Idee

Anna, die Schule und der liebe Gott.
Der Verrat des Bildungssystems an unseren Kindern
Richard David Precht
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 352 Seiten
auch als Taschenbuch, eBook (epub) und Hörbuch
Goldmann Verlag, 2014
€ 19,99 [D]

LeseGenuss für Erwachsene

Weitere Buch-Ideen zum Nachdenken und Zweifeln

LeseGenuss für Kinder

Anette Rößler liebt es, viel zu wissen. Bücher sowie guter Journalismus waren daher schon immer ihre Leidenschaft. Mit dem Internet lässt sich Wissen gut vernetzen, aber auch als unerschöpfliche Wissensquelle nutzen und teilen. Die Themen Natur und Nachhaltigkeit, Ernährung und Sport, Gesellschaft und Politik, Medien, Kommunikation und Digitalisierung liegen der Diplom-Sozialwissenschaftlerin und Diplom-Journalistin (FJS) am Herzen. Anette Rößler hat zwei Kinder.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.