LeseReich WortReich

So wie du – ein Kinderbuch für mehr Selbstwertgefühl und Zusammenhalt

Buchcover "So wie du" von Stefan Gemmel & Marie-José Sacré

Worum es in dem Buch geht

Wer hat sich nicht einmal gedacht, wie es wäre, wenn man größer, kleiner, dünner, dicker, lauter, leiser, stärker, frecher oder sonst wie wäre? Erwachsene hegen solche Gedanken sicher im Laufe ihres Lebens, vor allem wenn sie sich mit anderen vergleichen. Spätestens aber in der Schule werden auch Kinder miteinander verglichen von den Eltern und Angehörigen oder den Lehrkräften. Die Schulnoten und der Notendurchschnitt sind Merkmale dieser vergleichenden Leistungsbilanz.

Dieses Buch zeigt Kindern aber, dass es okay ist, so zu sein, wie man ist. Vielmehr ergänzen sich beispielsweise Freunde durch unterschiedliche Eigenschaften. Und das kann sehr viel Spaß machen. So wie der Drache Bodo, ein Ungeheuer und „letzter seiner Art“ und die Maus ihren Spaß haben, wenn sie den Löwen in die Flucht schlagen. Dabei war die Maus zuvor ganz betrübt, weil sie eben nicht so „groß, stark, laut und furchteinflößend“ ist wie der Drache. Doch auch der Drache wäre gerne einmal klein und leise wie eine Maus – worüber die Maus nur lachen kann: „So wie ich? Das glaube ich dir nicht!“

Die schönste Stelle im Buch

Bodo und die Maus kommen auf dieselbe IDEE: „Wir werden uns zusammentun“. Denn wenn sich die Eigenschaften der beiden ergänzen, kommen beide an ihre Ziele – ohne sich selbst zu verändern und sich statt dessen treu zu bleiben. Drache und Maus unterstützen sich gegenseitig und nehmen sich gegenseitig an – mit ihren jeweiligen Stärken und Schwächen.

Was besonders ist

Die Illustrationen sind groß und schön bunt. Die Zeichnungen sind für Kinder gut verständlich.

Für Leseratten ist die Schrift groß genug, so dass sich das Buch auch für Kinder eignet, die gerade lesen lernen.

Was Kinder lernen

Das Kinderbuch vermittelt Kindern anschaulich: Du bist richtig – so wie du bist! Diese Einstellung stärkt das Selbstwertgefühl und dies kann sicher auch für die vorlesenden Eltern nicht schaden, um sich diesen Zusammenhang nochmals bewusst zu machen.

Das Kinder- und Bilderbuch zeigt auch, dass der äußere (An)Schein (hier der ungeheuerliche Drache Bodo) trügen kann. Bodo ist nämlich kein böser Drache (obwohl er auf den ersten Blick böse aussieht), sondern träumt von „bunten Blumenwiesen“.

In diesem Kinderbuch geht es auch darum, den Blick auf die eigenen Stärken zu richten, anstelle sich über die eigenen Schwächen zu ärgern.

Und selbstverständlich geht es um echte Freundschaften und dass sie glücklich machen können.

Altersempfehlung

ab 3 Jahre

Blick ins Buch

Blick ins Buch "So wie du" von Stefan Gemmel & Marie-José Sacré

Blick ins Buch „So wie du“ von Stefan Gemmel & Marie-José Sacré

 

Merken

Merken

Kinderbuch: So wie du

von Stefan Gemmel (Text), Marie-José Sacré (Illustration)

Ein Kinderbuch der Reihe Carl-Auer Kids zum Thema Freundschaft, Stärken und Schwächen, Zusammenhalt, Be-­ und Ausgrenzung, Bewunderung und Selbstannahme.

Stefan Gemmel (Text), Marie-José Sacré (Illustration)
So wie du
Carl-Auer-Verlag, 2017
Gebundene Ausgabe, 26 Seiten
€ 12,95 [D]

Altersempfehlung: ca. ab 3 Jahre

Die Geschichte vom Drachen Bodo, der lernt, sich treu zu bleiben #LBM17

Zum Thema passende Zitate:

Es ist nicht alles Gold,
was glänzt.
(Sprichwort)

Ärgere dich nicht darüber,
dass der Rosenstrauch Dornen trägt,
sondern freue dich darüber,
dass der Dornenstrauch Rosen trägt.
(Aus Arabien)

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks
und der Anfang der Unzufriedenheit.
(Søren Aabye Kierkegaard)

Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint-Exupéry, aus: Der Kleine Prinz)

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.