FacettenReich

Zitate: Bildung und Lernen

Alles was uns begegnet, lässt Spuren zurück.
Alles trägt unmerklich zu unserer Bildung bei.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Wenn du verlierst, verlier nicht, was du daraus lernst.
(Dalai Lama)

I never lose.
I either win or learn.
(Nelson Mandela)

Für das Können gibt es nur einen Beweis:
das Tun.
(Marie von Ebner-Eschenbach)

Wer die Welt verstehen will,
muss an die Grenzen gehen,
auch an die seines eigenen Vorstellungsvermögens.
(Miriam Meckel)

Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung:
Keine Bildung.
(John F. Kennedy)

Bildung kommt nicht von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung.
(Dieter Hildebrandt)

Ich ließ mir meine Bildung nicht durch die Schule beeinträchtigen.
(Mark Twain)

Einer, der nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß,
aber das gut verbergen kann, weiß mehr als der andere,
der nicht weiß, dass der eine nichts weiß.
(Anne Weiss & Stefan Bonner in
Generation Doof: Wie blöd sind wir eigentlich?)

Bildung ist, wenn man weiß,
wo das Wenige, was man weiß oder zu wissen glaubt,
ins Ganze des Wissens hingehört.
(Vittorio Hösle)

Bildung ist das, was übrig bleibt,
wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat,
vergisst.
(Albert Einstein)

Ihre Haltung nicht ihre Begabung bestimmt Ihren Aufstieg.
(Zig Ziglar)

In „Bildung“ steckt „Dung“ ja schon drin.
(Volker Weininger)

Du kannst niemanden etwas lehren. Du kannst ihm
nur beibringen, es selbst zu entdecken.
(Galileo Galilei)

Sage mir und ich vergesse.
Zeige mir und ich erinnere mich.
Lass es mich tun und ich verstehe!
(Konfuzius)

Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen und
der Dumme weiß alles besser.
(Sokrates)

Armselig der Schüler, der seinen Meister nicht übertrifft.
(Leonardo da Vinci)

So wie das Eisen außer Gebrauch rostet und
das stillstehende Wasser verdirbt oder bei Kälte gefriert,
so verkommt der Geist ohne Übung.
(Leonardo da Vinci)

Lache nie über die Dummheit der anderen.
Sie ist deine Chance.
(Winston Churchill)

Wissen nennen wir jenen kleinen Teil unserer Unwissenheit,
den wir geordnet und klassifiziert haben.
(Ambrose Bierce, Autor von Des Teufels Wörterbuch)

Es ist ein Beweis hoher Bildung,
die größten Dinge auf die einfachste Art zu sagen.
(Ralph Waldo Emerson)

Tell me and I forget,
teach me and I may remember,
involve me and I learn.
(Benjamin Franklin)

Ideen für die Bildung

Die vier wichtigsten Schulfächer – aus Sicht der Gehirnforschung – sind nach Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer: Musik , Sport, Kunst und Theater!

Video-Idee

Buch-Idee

Richard David Precht
Anna, die Schule und der liebe Gott.
Der Verrat des Bildungssystems an unseren Kindern
352 Seiten, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
auch als Taschenbuch, eBook (epub), Hörbuch CD, Hörbuch
Erschienen 2013
EUR 19,99 [D]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.